Aktuelles

Aktueller Projektstatus 08/2020

14.08.2020 -

Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Interessierte,

wie bereits im Juli angekündigt, wollen wir Anfang September mit der e.GO MOOVE GmbH einen Termin bzgl. der Machbarkeit der Strecken in Stolberg durchführen. Aufgrund der weiterhin geltenden Regelungen zur Kurzarbeit bei der e.GO MOOVE GmbH, werden wir diesen Termin Online durchführen. Um dennoch über die potenziellen Strecken diskutieren zu können, haben wir diese im Vorfeld per Video aufgenommen. In den Videos sind die Herausforderungen (enge Straßen und teilweise starke Steigungen) ersichtlich, die der Bus in Stolberg bewältigen muss. Wir erhoffen uns von diesem Termin, dass wir eine Einschätzung erhalten, welche Streckenabschnitte automatisiert gefahren werden können.

mehr ...

Aktueller Projektstatus 07/2020

15.07.2020 -

Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Interessierte,

wir mussten leider feststellen, dass die Covid-19-Pandemie auch weiterhin Auswirkungen auf unser Projekt AS-NaSA hat. Aufgrund der Regelungen zur Kurzarbeit, die Anfang Juli bei der e.GO MOOVE GmbH aktualisiert wurden, war es dortigen Mitarbeitern nicht möglich den Termin am 09.07.2020 zur Machbarkeitsanalyse persönlich wahrzunehmen. Somit mussten wir den Termin absagen. Ein neuer Termin mit dem gesamten Projektteam und dem Hersteller soll nun nach den Sommerferien, Ende August / Anfang September 2020, stattfinden. Dann werden wir der e.GO MOOVE GmbH die möglichen Pilotstrecken in Stolberg zeigen. Den genauen Termin werden wir Anfang August festlegen.

mehr ...

Fragebogen zur Potenzialanalyse in Sachsen-Anhalt veröffentlicht

18.06.2020 -

Teil des Projektes AS-NaSA ist es, den Nutzen automatisierter Shuttlebusse zu bestimmen. Hierfür arbeiten wir im Projekt eng mit der Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH (NASA GmbH) zusammen, die uns bei der Gestaltung des Fragebogens unterstützt hat und die Durchführung der Befragung befürwortet.

Ziel dieses Fragebogens ist es, den zukünftigen Bedarf automatisierter Shuttlebusse in Sachsen-Anhalt abzuschätzen. Auf Basis der Ergebnisse des Fragebogens wird eine Roadmap für den weiteren Ausbau automatisierter Shuttlebusse erstellt. Diese wird anschließend als Vorschlag für die NASA GmbH und das Land Sachsen-Anhalt formuliert.

Um eine möglichst große Beteiligung zu gewährleisten, haben wir den Fragebogen an alle Verkehrsbetriebe / Verkehrsverbunde, an alle Kreisfreien Großstädte / Landkreise und an die größten Städte in Sachsen-Anhalt versendet. Unter dem folgenden Link kann vom 18.06.2020 bis 15.07.2020, die Befragung durchgeführt werden:

Link: https://www.befragungen.ovgu.de/Potenzialanalyse-Sachsen-Anhalt/

Für den „Pflichtteil“ in der Befragung werden ungefähr 15 Minuten benötigt. Wir würden uns aber sehr freuen, wenn Sie auch die weiteren Teile des Fragebogens beantworten. Außerdem haben Sie die Möglichkeit die Befragung jederzeit zu pausieren und zu einem späteren Zeitpunkt fortzusetzen.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Hr. Beckmann

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr. Harmut Zadek und Sönke Beckmann

mehr ...

zurück 4 | 5 | 6 | 7 | [8] | 9 | 10 vor

Letzte Änderung: 30.04.2021 - Ansprechpartner: Sönke Beckmann